Veranstaltungen
Lesung: Bernhard Aichner
20.10.2014 19:00 Uhr
Hanno Winder: “Shakespearian sounds and sighs” (1)
20.10.2014 19:00 Uhr
Lesung: Franzobel
21.10.2014 20:30 Uhr
Hanno Winder: “Shakespearian sounds and sighs” (2)
21.10.2014 19:00 Uhr
Lesung: Kurkow / Wynnytschuk
22.10.2014 20:00 Uhr
Lesung: Franzobel
22.10.2014 19:00 Uhr
Buchpräsentation zum Thema Finanzkrise
22.10.2014 19:00 Uhr
17. Weltstottertag: Tag der offenen Tür
22.10.2014 09:00 Uhr
Lesung: Lukas Bärfuss
22.10.2014 20:00 Uhr
Buchpräsentation: 6., 7. und 8. Hypo-Roman
22.10.2014 18:00 Uhr
Lesung: Bauer / Steinfest
23.10.2014 19:00 Uhr
Tiroler Literatur auf der Couch
23.10.2014 19:00 Uhr
Lesung: Ursula Poznanski
23.10.2014 18:30 Uhr
Lesung: Markus Gasser
23.10.2014 19:00 Uhr
Lesung: Dietmar Wachter
23.10.2014 19:00 Uhr
Lesung: Briefe einer Soldatenfrau
24.10.2014 20:00 Uhr
Lesung: Ursula Poznanski
24.10.2014 19:30 Uhr
Marenda: Musik & Literatur
25.10.2014 19:30 Uhr
Lesung: Josef Aldenhoff
27.10.2014 20:00 Uhr
Montagsfrühstück
27.10.2014 09:00 Uhr
Buchpräsentation: "Elder care"
28.10.2014 19:00 Uhr
Musik und Lyrik: Bauer / Winder
28.10.2014 19:30 Uhr
Nahaufnahme:?William Shakespeare
30.10.2014 20:00 Uhr
Moderne Poesie in der Schweiz
30.10.2014 19:00 Uhr
Literaturcafé
31.10.2014 19:00 Uhr
Buchpräsentation: "Wie hältst du´s mit dem Tod? "
05.11.2014 19:00 Uhr
Konzert, Lesung, Ausstellung
07.11.2014 20:00 Uhr
Lesung: Anna Kim
10.11.2014 20:00 Uhr
Lesung: Barbara Pachl-Eberhart
12.11.2014 19:00 Uhr
Lesung: Anna Mitgutsch
25.11.2014 20:00 Uhr

Olivia Vieweg, Huck Finn

Jede Gesellschaft spuckt für jede Epoche einen zeitgenössischen Huckleberry Finn aus. Dabei müssen auch moderne Finn-Helden jeweils vor einer Witwe fliehen und auf dem persönlichen Mississippi dem eigenen Glück und der Freiheit entgegenfahren.

Olivia Vieweg verlegt ihre aktualisierte Story um den Außenseiter Finn in das Mitteldeutsche Halle an der Saale. Dort spielt die nachrückende Generation auf den Dächern und überlegt, auf wen sie Flaschen hinunterwerfen könnte. Finn muss immer wieder das doofe Spiel abbrechen, weil er zu seiner Witwe heim muss, die mit ihm restlos überfordert ist.

Über die Bedeutung des Lernens ...

und was es heißt, es nicht mehr zu dürfen, erzählte die Musikerin und Dirigentin Nomi Meron in der Schulbibliothek des BRG in der Au und die Schülerinnen und Schüler der 6B-Klasse hörten zu.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
29121
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!