Veranstaltungen
Lesung: Luise Oberhauser
10.12.2016 15:00 Uhr
Lesung: Rudolf Mayr
11.12.2016 19:00 Uhr
Buchpräsentation: Friedrich Orter
13.12.2016 19:30 Uhr
Szenische Lesung: Franz Kafka
13.12.2016 19:00 Uhr
Szenische Lesung: Nora Mannsmann
13.12.2016 20:00 Uhr
Adventlesung: Ludwig Dornauer
15.12.2016 20:30 Uhr
Buchpräsentation: Dirk Steermann
15.12.2016 20:00 Uhr
Lesung: Reinhard Kaiser-Mühlecker
16.12.2016 19:00 Uhr
Konzertcafé
18.12.2016 11:00 Uhr
Literarische Soiree von Ö1
11.01.2017 19:00 Uhr
Montagsfrühstück
16.01.2017 09:00 Uhr
Lesung: Christoph W. Bauer
18.01.2017 19:00 Uhr
Lesung: Teresa Präauer
25.01.2017 19:30 Uhr

Kai Aline Hula, Ein Hausboot für den Wolf

„Die Räuberei war nicht mehr das, was sie einmal war. Die Waldbewohner wurden immer vorsichtiger, kaum jemand trug noch wertvolle Dinge mit sich herum und die Einbrüche in fremde Höhlen, wurden dem Wolf langsam zu anstrengend.“ (5f)

Kaum will es sich der Wolf in seiner Höhle gemütlich machen, um ein wenig zu schlafen, wird er von seinen grabenden neuen Nachbarn aus der Ruhe gerissen. Verärgert beschließt er die Gelegenheit zu nutzen, um einen kleinen Spaziergang zu unternehmen. Als er an den Fluss kommt, entdeckt er ein verlassenes Hausboot und beschließt, damit auf Urlaub zu fahren.

Fakten zum Mord in Carnuntum

Der Buchklub GORILLA-Band 37 „Mord in Carnuntum“ wird als Klassenlektüre in der Sekundarstufe 1 viel verwendet. Bei Erscheinen des Bandes gab es auch eine sogenannte Buchklub-Cybertour mit spannenden Hintergrundinfos zum Buch.

Diese Sammlung von Sachtexten rund um das Thema Die Römer in Österreich bietet der Buchklub unter dem Titel „Fakten zu Mord in Carnuntum" nun als reich bebildertes Skriptum an. Sie können es im Link unten auf dieser Seite als PDF-Dokument herunterladen.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!