Piketty, Thomas. Die Schlacht um den Euro

„Einige Texte haben inzwischen etwas Patina angesetzt, andere sind noch aktuell. Sie zeugen sämtlich vom Versuch eines Sozialwissenschaftlers, das Tagesgeschehen zu analysieren, sich in die öffentliche Auseinandersetzung einzumischen und die Verantwortung des Forschers mit der des Bürgers in Einklang zu bringen.“ (9)

Unterteilt in drei große Kapitel bietet das Buch eine Zusammenstellung von Beiträgen, die der Autor in der französischen Zeitung Libération in der Zeit zwischen 2008 bis 2015 veröffentlicht hat. Sie bieten anhand von zahlreichen Artikel zu tagesaktuellen Themen einen Rückblick und einen Ausblick auf die Lage der Weltwirtschaft sowie auf die aktuelle Krise innerhalb der Europäischen Union.

Frühe Lesesozialisation - Wie kommt das Kind zum Buch?

Zahlreiche aktuelle Untersuchungen zum Lesen belegen, dass zu viele Schüler in Österreich die Schule ohne ausreichende Lesekompetenzen verlassen, vor allem Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien bzw. aus sogenannten schriftfernen Lebenswelten.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
30780
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!