Buchklub - Aktivitäten

  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

Miteinander Lesen an der Volksschule Kirchdorf i. Tirol

Ein neues Lesejahr hat begonnen. Viele SchulbibliothekarInnen planen für dieses Schuljahr erneut Projekte und wie das Lesen an der Schule nachhaltig und in allen Klassen gefördert wird. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Aufbau einer Lesekultur an der Schule. Am Ende des Schuljahres werden dann vielerorts die Ergebnisse in einem gemeinsamen Lesefest der Öffentlichkeit präsentiert. 

So geschehen auch im Juli an der Volksschule Kirchdorf, wo das vergangene Schuljahr 2015 mit einem Drachenlesefest beschlossen wurde. Der Drache Ü des Österreichischen Buchklubs der Jugend begleitete alle Klassen während des ganzes Schuljahres.

„PHILIPP. Der Lese-Award 2016“ Anmeldung ab sofort möglich!

Das Bundesministerium für Bildung und Frauen sucht gemeinsam mit dem Buchklub bereits zum dritten Mal im Rahmen von „PHILIPP. Der Lese-Award 2016“ die besten Leseprojekte Österreichs, bei denen Menschen miteinander lesen oder einander vorlesen: in der Gruppe, in der Klasse, im Kindergarten, in der Schule, aber auch in Social Networks, im Dorf oder im Bezirk.

Diesmal unterstützt auch der Lebensmittelhändler Hofer im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ diese Aktion. Anmeldungen sind ab sofort unter www.lese-award.at möglich.

Neue Website des Buchklubs mit tollem Service

Zu jeder Ausgabe der Buchklub-Magazine für die Volksschule findet man in der neuen Website ab sofort eine eigene Seite. Zu jeder Themenstrecke in PHILIPP und YEP gibt es dort frei zugänglich vielfältige Buchklub-Impulse – vertiefende und differenzierende Arbeitsblätter, Lesereisen, Audiofiles, Unterrichtsbausteine und Übungen zum digitalen Lesen – passend zur Jahreszeit für die Wochenplanung. Die komplette Jahresplanung findet man dort ebenfalls.

PHILIPP. Der Lese-Award 2016

Der Buchklub sucht zum dritten Mal die besten Leseprojekte Österreichs, bei denen Menschen miteinander lesen oder einander vorlesen: in der Gruppe, in der Klasse, im Kindergarten, in der Schule, aber auch in Social Networks, im Dorf oder im Bezirk. 

NMS Fieberbrunn gewinnt Schulpreis "Offene Grenzen"

Beim Buchklub-Wettbewerb „Offene Grenzen“ erhielt die Neue Mittelschule Fieberbrunn für ihre eingesandten Beiträge aus der ersten, zweiten und dritten Klasse den österreichweit ausgeschriebenen Schulpreis.

Extraheft Pferde - PHILIPP 2.Klasse

Alle zweiten Klassen der Volksschule Kitzbühel beschäftigen sich schon drei Wochen lang in der Schulbibliothek mit dem Thema "Pferde". Ausgelöst wurde diese Begeisterung durch das Extraheft Pferde  PHILIPP 2.Klasse des Österreichischen Buchklubs der Jugend.  Auch die Regale mit den Pferdereihen und Sachbüchern über Pferde leeren sich mehr und mehr.

Buchklub-Lesetheater: Entschuldigung, ist hier das Ausland?

In einer Zeit, in der Flüchtlingstragödien wie in Lampedusa die Welt erschüttern, jedoch Krieg und Armut nach wie vor nicht als Asylgründe angesehen werden, erzählt das neue Programm „Entschuldigung, ist hier das Ausland?“ des Lesetheaters Mopkaratz einzelne Geschichten von jungen Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, verlassen wollen, verlassen haben.

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2015

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2015 stehen fest. Die Preise werden jährlich vom Bundeskanzleramt vergeben und sind mit je 6.000 Euro dotiert.

Ausgewählte Spiele für Schule und Kindergarten

Aufgrund des großen Erfolgs der Aktion Spielen macht schlau setzen wir unsere Zusammenarbeit mit den Spieleherstellern Hasbro, Kosmos, Piatnik und Ravensburger im laufenden Schuljahr fort. Gemeinsam bieten wir heuer 5 Pakete mit pädagogisch wertvollen Spielen für Kindergärten, Schuleingangsphase, Vorschulen, Grundstufe und Sekundarstufe an. Diese wurden speziell für den Einsatz in der Schule ausgewählt und die Pakete gibt es jeweils zum günstigen Schulpreis.

Auftakt zum Jahresprojekt Offene Grenzen

Am 24. September fand im niederösterreichsichen Schloss Hof der Auftakt zum Buchklub-JahresprojektOffene Grenzen statt. Dabei erzählten Zeitzeugen wie Peter Michael Lingens oder Jutta Treiber von ihren Erinnerungen an den Eisernen Vorhang. Die Theatergruppe mopkaratz brachte den neuen Buchklub CROSSOVER-Band Offene Grenzen als Lesetheater auf die Bühne.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!