Lesekultur

  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

Leseabend mit Moritz Hanser

Der junge Zillertaler Moritz Hanser war der "Überraschungsgast" am Leseabend an der VS Hainzenberg. Der erst 13-jährige stellte im Zuge dieses Projekts sein erstes Buch „Tankstellenräubern auf der Spur“ vor.

Lesemonat April in der Schulbibliothek

Schulbibliothek

Der April ist in Österreich traditionell der Lesemonat des Jahres. Er wird mit dem Andersentag am 2. April eingeleitet und erfährt am 23. April mit dem Welttag des Buches seinen Höhepunkt. An diesem Tag wird der Autoren Shakespeare und Cervantes gedacht.

Literaturhaus: "Jugendschreibwerkstatt" und "Bücher im Gespräch"

Von März bis Mai 2015 bietet das Literaturhaus am Inn eine "Jugend-Schreibwerkstatt" für alle jungen Autorinnen und Autoren und solche die es noch werden wollen sowie einen Literaturkreis zu literarischen Neueerscheinungen, Weltliteratur, Gedichten und Erzählungen.

Österreichischer Schulpreis 2015 – Schwerpunkt Lesekompetenz

Im Jahr des Lesens adressiert der Österreichische Schulpreis 2015 im Rahmen des Schwerpunkts Lesekompetenz jene Schulen, deren besonderes Engagement der Förderung von Lesekompetenz in verschiedensten Bereichen gilt. Schulen können bei der Einreichung einzelne, erfolgreich absolvierte Projekte darstellen oder langfristige, nachhaltige Maßnahmen im Schulleben zu diesem Schwerpunkt präsentieren. 

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2015

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2015 stehen fest. Die Preise werden jährlich vom Bundeskanzleramt vergeben und sind mit je 6.000 Euro dotiert.

Erste Blinden- und Schwarzdruckbibliothek Westösterreichs eröffnet

"Rund 1.500 Blinden- und Tastbücher stehen ab sofort zur Ausleihe bereit. Die neue Blinden- und Schwarzdruckbibliothek des Sonderpädagogischen Zentrums (SPZ) des Landes für Kinder mit Blindheit oder Sehbehinderung in Innsbruck ist die einzige in Westösterreich.

Rund 1.500 Blinden- und Tastbücher sowie zahlreiche E-Books, Hörbücher und Bücher in Großdruck (Schwarzdruck) stehen ab sofort kostenlos zur Ausleihe bereit.

„Mit diesem Angebot füllen wir einen weißen Fleck auf der Landkarte und verbessern den barrierefreien Wissenserwerb“, sagte Bildungslandesrätin Beate Palfrader bei der Eröffnung am Mittwoch. Für die Adaptierung der Räumlichkeiten und Einrichtung der Bibliothek wendete das Land Tirol rund 36.000 Euro auf.

Uschi Krabichler - "Indianermärchen aus Peru" nun auch als Buch erhältlich

Erfreut präsentierte die bekannte Tiroler Märchenerzählerin Uschi Krabichler erstmalig einige ihrer Indianermärchen aus Peru in Buchform: "Das Geschenk des Geistervogels" bringt den LeserInnen nahe, was der Geistervogel den Menschen geschenkt hat, warum der Otorongo und der Ameisenbär Feinde und wie die großen Wasserfälle in Südamerika entstanden sind.

BIBLIOFiT - Methoden für die Schulbibliothek

Die SCHULE DES LESENS legt mit dem Heft BIBLIOFiT ein neues didaktisches Konzept für die Arbeit in der Schulbibliothek vor. Die Bibliothek wird heute als Lernort gesehen, wo Schüler/innen entscheidende Kompetenzen erwerben, um in unserer Wissensgesellschaft zu bestehen.

LEGIMUS 14 Sternenzauber - Abschlussfest

Ausgewählte Klassen waren Ende Juni eingeladen, ihre an den jeweiligen Schulen durchgeführten LEGIMUS 14 Sternenzauber-Projekte beim Abschlussfest im Saal der Wirtschaftskammer Schwaz zu präsentieren.

School libraries work!

Es ist aufschlussreich, sich mit der Forschung zu Schulbibliotheken und Lesen auseinanderzusetzen, wobei es sich natürlich auch lohnt, internationale Studien zu lesen.

School Libraries Work!, zum Beispiel, zitiert die Ergebnisse über zwei Jahrzehnte empirischer Studien, die den Einfluss von Schulbibliotheken auf Schüler_innenleistung messen. Der positive Zusammenhang wird vielfach belegt. Das letzte Update von Scholastic ist von 2008, inzwischen sind noch weitere Studien dazugekommen, die auf die Sommerleseliste gesetzt werden sollten.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!