Leseprojekt

  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

LEGIMUS 14 Sternenzauber - Abschlussfest

Ausgewählte Klassen waren Ende Juni eingeladen, ihre an den jeweiligen Schulen durchgeführten LEGIMUS 14 Sternenzauber-Projekte beim Abschlussfest im Saal der Wirtschaftskammer Schwaz zu präsentieren.

Lesenächte planen

Im Rahmen der Ausbildung zur Schulbibliothekarin hat Heidi Sammer, basierend auf Gerda Markfelder (BVÖ 2006), eine Checkliste zur Durchführung von Lesenächten erstellt und erprobt.

Ihre Tipps für die Praxis werden im Folgenden wiedergegeben:

Tyrolia Sommer-Leseclub

Mitmachen beim Tyrolia Sommer-Leseclub ab 27. Juni! Leseförderung, die Spaß macht – mit Lesepass, Buch-Bewertungsbögen und tollen Veranstaltungen in ganz Tirol.

Rund 1000 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren und 62 Bibliotheken aus allen Bezirken hatten am ersten Tiroler Sommer-Leseclub im letzten Jahr teilgenommen, den die Tyrolia Buchhandlung ins Leben gerufen hatte – ein überzeugender Grund, auch heuer die Ferien mit einer Neuauflage zu starten: Ab 30. Juni werden wieder in allen teilnehmenden Bibliotheken die begehrten Lesepässe ausgegeben, für die Dauer des Leseclubs ist die Anmeldung in den Büchereien gratis!

41 Volksschulen erhielten das „Gütesiegel Lesen“ und insgesamt 70.000 Euro zur Förderung der Lesekompetenz

Im Rahmen eines Festakts zeichnete Bildungslandesrätin Beate Palfrader 40 Tiroler Volksschulen in allen Tiroler Bezirken mit dem „Gütesiegel Lesen“ aus. Zusätzlich erhalten die Volksschulen für den Ankauf von Büchern, Zeitschriften, Möbeln und neuen Medien sowie für die Adaptierung von Räumlichkeiten eine Landesförderung in Höhe von insgesamt 69.810 Euro.

Ü fliegt auch in Mariahilf

Alle acht Klassen der  VS Mariahilf  beteiligten sich an der Geschichtendrachenaktion des Österreichischen Buchklubs: „Ü lernt fliegen.“  Bis Weihnachten 2013 lasen die SchülerInnen fleißig mit ihren Lesepaten, gestalteten ihre Geschichtendrachenbücher und suchten ihre Lieblingsgeschichten aus. Wir waren immer wieder begeistert, wie lustig, spannend und kreativ die Kinder ihre Lieblingsbücher vorstellten. 

100 Jahre Mira Lobe

Im Rahmen des Bibliothekslehrgangs der PHT wurde im Schuljahr 2013/14 an einem Projekt  zum Thema „100 Jahre Mira Lobe“  an der Volksschule  Angergasse gearbeitet. Beginnend mit September 2014 tauchten immer mehr  Mira Lobe Bücher auf den Präsentationsflächen der Bibliothek auf und das  Thema wurde in den verschiedensten Klassen und Schulstufen nach und nach verstärkt in den Unterricht eingebaut.

Erstleseprojekt: „Anna, Oma und der Bauernhof“

Das erste selbst gelesene Buch sollte unvergesslich bleiben! Dieses Ziel verfolgte eine erste Klasse in der VS Söll, indem sie mit dem Erstlese-Bilderbuch „Anna, Oma und der Bauernhof“ von Susa Hämmerle intensiv arbeitete und mit allen Sinnen verschiedenste Erfahrungen sammelte.

Lesefrühstück an der VS Niederndorf

Um einen besonderen Anreiz für das Lesen zu schaffen, haben sich die Lehrerinnen der Volksschule Niederndorf etwas Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam organisierten sie ein Lesefrühstück in der Schulbibliothek.

Wir fahren ins Schlaraffenland der Phantasie - Dölsacher Dorfgeschichten von A – Z

Die Öffentliche Bücherei der Pfarre und Gemeinde Dölsach hat als Kultureinrichtung im Dezember 2013 bei „culture connected“ ihr Projekt, eine Schreib- und Theaterwerkstatt mit der 4. Klasse der Volksschule Dölsach, eingereicht.

Es gab den Zuschlag und dann ging es los: In der Schreibwerkstatt dichteten die 24 Schülerinnen und Schüler, radierten aus, strichen durch und begannen wieder von vorn. VOL Daniela Kuenz und Aloisia Mair, Leiterin der Öffentlichen Bibliothek Dölsach, betreuten den Fortgang der Geschichten.

Mutters - das erLESENe Dorf

Im Rahmen des  „Lese-Zeichens“ - so der Name unseres jährlich stattfindenden Leseprojektes – machten die Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule Mutters das Dorf, seine Bewohner und seine Geschichten zum Mittelpunkt ihrer Arbeit.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!