Unterrichtsmaterial

  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

Schule des Lesens: Recherchieren im Internet

SDL

Eine CD-ROM mit dem Titel "Fit im WWW", die den Schüler/innen das Lesen und Arbeiten im Web näherbringen soll, steht zum Download bereit. Die Schule des Lesens reagiert damit auf die nur sehr mäßigen Leistungen österreichischer Schüler/innen bei der ERA-Testung, die im Zuge der letzten PISA-Überprüfung durchgeführt wurde (Electronic Reading Assessment).

Gratis E-Books für Lehrkräfte und Schüler

Die Arbeiterkammer Tirol bietet über die AK Bibliothek allen Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern einen freien Zugang auf ihren digitalen Buchbestand. Eine große Anzahl an Büchern, die den Unterricht unterstützen und bereichern, steht bereit.

Das Angebot reicht von Materialien für die Primarstufe bis zu leicht verständlicher Fach- und Sachliteratur, die vor allem für das Verfassen vorwissenschaftlicher Arbeiten hilfreich sind.

Rezension: Mord in Carnuntum

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung zur Kinder- und Jugendliteratur lasen Studierende der PH Tirol österreichische Kinder- und Jugendliteratur und fassten ihre Leseeindrücke zusammmen. Astrid Hofer nahm sich den Buchklub-GORILLA-Band Nr. 37 vor:

Balladenjahr 2013 (Mai): Belsazar

In einem Brief an Goethe bezeichnete Schiller das Jahr 1797 als Balladenjahr. Damals entstanden eine Reihe herausragender Balladen der beiden Klassiker, so zum Beispiel Goethes Zauberlehrling oder Schillers Handschuh.

Lesen in Tirol erklärt 2013 zum Balladenjahr. Von Februar bis Dezember soll monatlich eine Ballade mit Impulsen für den Leseunterricht präsentiert werden.

E-Books für die Vorwissenschaftliche Arbeit

Die AK Bibliothek digital als Partner der Schulen: Eine Spezialsammlung von elektronischer Literatur unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der vorwissenschaftlichen Arbeit.

Seit der Eröffnung der AK Bibliothek digital im März 2011 kommt die Arbeiterkammer ihrem Ziel, die Mitglieder österreichweit mit Informationsmaterial zu versorgen, sehr nahe.

Eduard Mörike: Er ist's

sdlVon der Schule des Lesens gibt es mit Eduard Mörikes Septembermorgen und Gustav Falkes Winter bereits zwei Gedichte, die für die Präsentation an der interaktiven Tafel aufbereitet sind. Mit dem Klassiker der Frühlingsgedichte schlechthin, Eduard Mörikes neunzeiligem Gedicht Er ist's wird diese Reihe fortgesetzt.

SCHULE DES LESENS: Lesestücke - ein neues Übungsheft zu den Bildungsstandards Lesen

sdlDie Tiroler SCHULE DES LESENS legt mit der neuen Publikation LESESTÜCKE eine innovative Aufgabensammlung vor, die auf die mit Spannung erwartete Überprüfung der Bildungsstandards Lesen in der 4. Schulstufe (Schuljahr 2013/14) einstimmen soll.

Balladenjahr 2013 (März): Der Handschuh

BalladenIn einem Brief an Goethe bezeichnete Schiller das Jahr 1797 als Balladenjahr. Damals entstanden eine Reihe herausragender Balladen der beiden Klassiker, so zum Beispiel Goethes Zauberlehrling oder Schillers Handschuh.

Mittelalter-Millionen-Show

LEGIMUS präsentiert für den Einstieg ins Mittelalter ein Quiz, das nach Art der Millionenshow mit der Klasse an der Smartboard oder per Beamer durchgeführt werden kann.

Fabeln des Äsop in Fraktur

LEGIMUSIm Rahmen des Mittelalterprojektes zu LEGIMUS 13 bieten sich schulische Aktionen rund um Schrift und Sprache der Epoche an. So können einfache mittelhochdeutsche Texte, am besten Gedichte, in den Leseunterricht einfließen. Aber auch Schreibwerkstätten mit Bandzugfedern und Federhaltern können einen Eindruck davon vermitteln, wie in mittelalterlichen Schreibstuben gearbeitet wurde.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!