THiLO, König Laurin

  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.

„Einst hatten die Zwerge unter den Menschen gelebt. Hand in Händchen hatten sie friedlich mit ihnen zusammengearbeitet und das karge Land in den Bergen in eine wahre Oase verwandelt.“ (29)

Der 16-jährige Theodor soll als Thronfolger in die Fußstapfen seines Vaters, König Dietrich treten, ist aber für sein Alter zu klein, um irgendwann einmal die Rüstung seines Vaters zu tragen. Verzweifelt kämpft Theo um die Anerkennung des Königs und setzt sich selbst den Qualen der Streckbank aus, in der Hoffnung ein paar Zentimeter zu wachsen, um endlich an einem Ritterturnier teilnehmen zu können und seinen Vater endlich Stolz zu machen.

Das Königreich steckt in einer tiefen wirtschaftlichen Krise und auch die zahlreichen Raubzüge des Königs in die benachbarten Reiche fallen immer dürftiger aus, sodass der Unmut im Volk bald nicht mehr zu überhören ist. Seit der König die Zwerge aus seinem Reich verbannt hat, sind die Erträge der Bauern radikal zurückgegangen.

Als die Menschen und Zwerge noch zusammen lebten und gemeinsam das Land bearbeiteten, ist es ihnen gelungen das karge Land in eine Oase zu verwandeln, wo Erdbeeren auf verschneiten Berggipfeln gediehen und selbst Bananen zwischen Tannenbäumen wuchsen und das Getreide viermal im Jahr geerntet werden konnte. Aber der König hat für Tod seiner Frau die Zwerge verantwortlich gemacht und alle aus seinem Reich verbannen lassen.

Nur Laurin, der Zwergenkönig, hat das Königreich nicht verlassen, sondern sich in einer verlassenen Mine der Bleichen Berge versteckt und wartet darauf, die Ehre seines Volkes wieder herzustellen. Das Volk ahnt, dass die fehlende Arbeit der Zwerge für die Unfruchtbarkeit des Landes verantwortlich ist.

Von seinem körperlich übermächtigen Vetter Wittich gedemütigt, rennt Theo, der sich einsam und verlassen und als Versager fühlt, in die Berge. Dabei kommt er im Geröll ins Rutschen und kann sich nur mit Mühe an einer Felskante festhalten. Laurin hört seine Hilferufe, weigert sich aber zunächst den Sohn König Dietrichs zu retten. Zu groß ist sein Zorn auf den hartherzigen König.

Erst als Theo Laurin verspricht, ihm alles zu geben was er will, rettet dieser das Leben des Jungen. Theo soll zum Dank alle Nacktschnecken aus Laurins Garten entfernen. Bald schon entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen dem König der Zwerge und Theo, die ihm Selbstvertrauen und einen neuen Blick auf sein Leben schenkt.

„König Laurin“ ist die gelungene Nacherzählung der Verfilmung der Südtiroler Sage von König Laurin, in der die Botschaft des Friedens in den Mittelpunkt gestellt wird. Thilo wendet sich mit seiner Erzählung sprachlich und stilistisch an ein junges Lese-Publikum. Die Wortwahl und der klare Satzbau sowie die kurzen und zahlreichen Kapitel und Abschnitte machen das Buch zu einem spannenden und kindergerechten Lesevergnügen für junge Leserinnen und Leser. Darüber hinaus empfiehlt sich das Buch für alle, die gerne eine Filmgeschichte nachlesen, sowie zum gemeinsamen Vorlesen für Jung und Alt.

THiLO, König Laurin. Der Roman zum Kinofilm. Nach dem Drehbuch von Matthias Lang, Fotos: Sparkling Pictures, ab 8 Jahren
Ravensburg: Ravensburger Verlag 2016, 192 Seiten, 10,30 €, ISBN 978-3-473-36957-7

 

Weiterführene Links:
Ravensburger Verlag: THiLO, König Laurin
Wikipedia: THiLO

 

Andreas Markt-Huter, 17-07-2017

Bibliographie
AutorIn: 
THiLO
Buchlangtitel: 
König Laurin. Der Roman zum Kinofilm
Illustration: 
Sparkling Pictures
Altersangabe Verlag: 
8
Zielgruppe: 
Kinder
Erscheinungsort: 
Ravensburg
Verlag: 
Ravensburger Verlag
Seitenzahl: 
192
Preis in EUR: 
10,30
ISBN: 
978-3-473-36957-7
Kurzbiographie AutorIn: 

Thilo Petry-Lassak (Pseudonym: ThiLO) ist ein deutscher Kinderbuchautor und lebt mit seiner Frau und vier Kindern in Mainz. Er schreibt Geschichten und Drehbücher u.a. für Siebenstein, Sesamstrasse, Schloss Einstein und Bibi Blocksberg.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!