Veranstaltungen
Buchpräsentation: Helmut Reinalter
20.04.2015 19:00 Uhr
Buchpräsentation: Das Massaker von Marikana
20.04.2015 19:30 Uhr
Buchpräsentation: Elbogen / Kaiser
21.04.2015 20:00 Uhr
Lesung: Jonas Lüscher
22.04.2015 19:00 Uhr
Lesung: Heinrich Steinfest
22.04.2015 20:00 Uhr
Buchpräsentation: Naomi Klein
23.04.2015 19:00 Uhr
Lesung: Jonas Lüscher
23.04.2015 20:00 Uhr
13. Innsbrucker Prosafestival
23.04.2015 20:00 Uhr
Literaturcafé
24.04.2015 19:00 Uhr
Präsentation: Cognac & Biskotten Nr. 37
24.04.2015 18:00 Uhr
„Tiroler Schnitzel & Wiener Speckknödel“
24.04.2015 20:00 Uhr
13. Innsbrucker Prosafestival
24.04.2015 20:00 Uhr
Poetry Slam
24.04.2015 20:30 Uhr
13. Innsbrucker Prosafestival
25.04.2015 20:00 Uhr
Konzertcafé
26.04.2015 11:00 Uhr
Vortrag: Benoit Neiss
27.04.2015 19:00 Uhr
Montagsfrühstück
27.04.2015 09:00 Uhr
Lesung: Katharina Geiser
28.04.2015 20:00 Uhr
3. Tyrolia Kids-Night
30.04.2015 18:00 Uhr
GRATIS-COMIC-TAG 2015
09.05.2015 09:00 Uhr
Leseperformance Orths & Schamp
12.05.2015 20:00 Uhr
Grenzgänge V
21.05.2015 19:00 Uhr

99 Fragen an die Geschichte Tirols

Geschichte besteht wie auch Literatur hauptsächlich aus Vermittlung. Erst wenn wir Quellen, Erzählungen und Dokumente in die Hand nehmen, wird daraus Geschichte. Das erklärt auch, warum jede Generation immer wieder die Geschichte neu erzählen muss.

Während spektakuläre Aufbereitungen der Geschichte in Form von Apps, Schautafeln oder Comics oft den Stoff mit Methode zudecken, hat das gute alte Frage-Antwortspiel immer noch den Vorteil, dass es Quiz-gemäß den Spieltrieb stillt und Pflicht-gemäß für allerhand Varianten des überprüfbaren Bildungssystems geeignet ist.

Innsbruck liest 2015

Auch in diesem Jahr findet das mittlerweile traditionelle Literaturprojekt der Stadt Innsbruck „Innsbruck liest“ im Lesemonat April statt. Ab 15. April wird das diesjährige „Innsbruck-liest-Buch“ „Frühling der Barbaren“, des Schweizer Autors Jonas Lüscher an verschiedenen Orten in Innsbruck verteilt.

Das „Innsbruck-liest-Buch 2015“, die Novelle „Frühling der Barbaren“ ist eine spannende Auseinandersetzung mit der Finanzkrise und einem Wirtschaftssystem, das ihre Gewinne, auch in fernen Ländern, rücksichtslos auf Kosten der Menschen erwirtschaftet.

Welttag des Buches - Lesemonat April

Der April ist in Österreich traditionell der Lesemonat des Jahres, der mit zahlreichen Veranstaltungen und Leseaktionen gefeiert wird.

Welttag des Buches - 23. April

Der 23. April ist seit 1995 ein weltweit begangener Feiertag der UNESCO, in dem Lesen, Bücher, die Kultur des geschriebenen Wortes sowie die Rechte ihrer Autoren im Mittelpunkt stehen. In Österreich finden zu diesem Anlass Aktionen und Veranstaltungen von Schulen, Verlagen, Buchhandlungen und Öffentlichen Büchereien statt. In Buchhandlungen gibt es zum Welttag des Buches auch heuer wieder ein Gratis-Buch.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
2786
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!