Bibliothek

  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.

6. Praxis-Workshop für Schul- und ÖB Bibliothekarinnen

Die literacy.ag &KUFSTEIN LIEST! und das Österreichische Bibliothekswerk laden alle interessierten BibliothekarInnen und MitarbeiterInnen von Bibliotheken herzlich zu einem fantasievollen und heiteren Abend mit Brigitte und Tom  Weninger und Reinhard Ehgartner ein.

Abschluss des Lehrgangs zur Ausbildung zum/zur Schulbibliothekar/in

ProjektstandAm 17. Jänner 2015 endete der auf vier Semester angelegte Lehrgang zum / zur Schulbibliothekar/in. 26 Lehrerinnen und Lehrer aus Neuen Mittelschulen und Volksschulen aus ganz Tirol absolvierten den Lehrgang erfolgreich. Landesschulinspektor Werner Mayr beglückwünschte die frischgebackenen Schulbibliothekarinnen und Schulbibliothekare und wünschte ihnen viel Erfolg und Freude in ihrem neuen Aufgabenbereich an der Schule.

BIBLIOFiT - Methoden für die Schulbibliothek

Die SCHULE DES LESENS legt mit dem Heft BIBLIOFiT ein neues didaktisches Konzept für die Arbeit in der Schulbibliothek vor. Die Bibliothek wird heute als Lernort gesehen, wo Schüler/innen entscheidende Kompetenzen erwerben, um in unserer Wissensgesellschaft zu bestehen.

Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek

Auch in diesem Jahr stehen die Öffentlichen Bibliotheken in ganz Österreich eine Woche lang im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Tirol beteiligt sich wieder mit einer ganzen Reihe an Veranstaltungen, um das Interesse der Tiroler Leserinnen und Leser für einen Besuch in der Öffentlichen Bibliothek zu wecken.

Bereits zum neunte Mal findet die PR-Kampagne „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ statt und lockt mit tausenden Veranstaltungen in die Bibliotheken. Unterstützt wird die Aktion wieder von zahlreichen Persönlichkeiten aus der Welt der Kultur, des Sports, der Kirche und der Wirtschaft wie z.B. Harald Krassnitzer, Anna Netrebko, Sarah Wiener, Matthias Mayer, Marcel Koller, Erich Foglar und Kardinal Schönborn, um nur einige zu nennen.

Über die Bedeutung des Lernens ...

und was es heißt, es nicht mehr zu dürfen, erzählte die Musikerin und Dirigentin Nomi Meron in der Schulbibliothek des BRG in der Au und die Schülerinnen und Schüler der 6B-Klasse hörten zu.

Buchklub-Paket: WAS IST WAS

Die beliebte Sachbuch-Reihe WAS IST WAS erscheint in neuem Design. Dabei präsentiert der Verlag nicht Altbekanntes in neuer Verpackung, sondern bietet mit den neuen Bänden aus der Reihe auch völlig neue Inhalte. Die Bücher sind ein Muss in jeder Schulbibliothek.

Lesenächte planen

Im Rahmen der Ausbildung zur Schulbibliothekarin hat Heidi Sammer, basierend auf Gerda Markfelder (BVÖ 2006), eine Checkliste zur Durchführung von Lesenächten erstellt und erprobt.

Ihre Tipps für die Praxis werden im Folgenden wiedergegeben:

School libraries work!

Es ist aufschlussreich, sich mit der Forschung zu Schulbibliotheken und Lesen auseinanderzusetzen, wobei es sich natürlich auch lohnt, internationale Studien zu lesen.

School Libraries Work!, zum Beispiel, zitiert die Ergebnisse über zwei Jahrzehnte empirischer Studien, die den Einfluss von Schulbibliotheken auf Schüler_innenleistung messen. Der positive Zusammenhang wird vielfach belegt. Das letzte Update von Scholastic ist von 2008, inzwischen sind noch weitere Studien dazugekommen, die auf die Sommerleseliste gesetzt werden sollten.

56 neue Schulbibliothekar/innen ausgebildet

Nachdem 56 Lehrer/innen aus den Tiroler Pflichtschulen den über vier Semester angelegten Lehrgang zur Ausbildung zum/r Schulbibliothekar/in absolviert haben, wünschte Landesschulinspektor Werner Mayr am 18. Juni 2014 den Teilnehmer/innen viel Erfolg und Freude in ihrem neuen Aufgabenbereich an der Schule.

Und Action!

Im Rahmen des Projektes des Bibliothekslehrganges der PHT versuchten sich die Schüler der Sondererziehungsschule Fügen als Regisseure und Schauspieler. Aufgrund der besonderen Schulsituation wurde das Projekt klassenweise  durchgeführt.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!