Bibliothek

Im Gespräch: Büchereien werden immer mehr zu einem Ort der Begegnung, Teil 2

Mit dem Ende des Jahres 2010 wird der beliebte Leiter des Bibliotheksreferats der Diözese Innsbruck, Josef Kofler, in den wohlverdienten Ruhestand treten. Grund genug, um in einem Interview mit Lesen in Tirol einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Öffentlichen Bibliothekswesens in Tirol während der letzten drei Jahrzehnte zu gewähren.

Österreich liest am BORG Innsbruck

In der Schulbibliothek des BORG Innsbruck herrschte in der Österreich-liest-Woche jeden Tag in der großen Pause munteres Treiben.

Schulbibliothek November 2010: Buchklubschokolade

Der Buchklub bietet im aktuellen YEP-Winterheft unter anderem eine Themenstrecke Schokolade. Da in der Jahresplanung frühzeitig auf die Inhalte der Buchklubmagazine hingewiesen wurde, bereitete die Schulbibliothekarin Dina Überall mit ihren Kolleginnen ein spannendes Schokoladeprojekt vor und lud Kinder und Eltern in die Schulbibliothek.

Startschuss für neuen Bibliothekslehrgang

Am 22. und 23. Oktober trafen sich die Teilnehmer/innen des neuen Bibliothekslehrgangs in der Schulbibliothek der VS Kitzbühel. Die angehenden Bibliothekar/innen werden in 120 Kursstunden den Aufbau und die Verwaltung einer SB, die Rolle der Schulbibliothekar/innen, aber auch Entwicklungen in der Lesedidaktik kennen lernen.

36. Büchereitag der Diözese Innsbruck

Die 36. Jahrestagung für Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in der Diözese Innsbruck stand unter dem mehrdeutigen Motto: Zu Tode gelacht ist auch gestorben.

Schulbibliothek Oktober - Tras Las Huellas de Christo

Seit Jahren nimmt die Hauptschullehrerin Uschi Krabichler ihre Zuhörer/innen mit auf die Reise nach Südamerika. Auf Wunsch besucht die hervorragende Märchenerzählerin Tiroler Schulen und erzählt den Schüler/innen am liebsten in der Schulbibliothek Märchen aus Peru. Alle Requisiten sowie ihre Verkleidung stammen direkt aus dem Land.

Büchereispiele 2: Rund ums Buch

Kinder lieben Spiele und Kinder lieben Bücher. Diejenigen, die Bücher noch nicht lieben, haben sie noch nicht gut genug kennen gelernt. Deshalb ist es ungemein wichtig, den Kindern Bücher auf spielerische und erfreuliche Weise schmackhaft zu machen. Was wäre da besser geeignet als die Arbeit in der Schulbücherei?

Büchereispiele 1: Die Ordnung in der Bibliothek

Kinder lieben Spiele und Kinder lieben Bücher. Diejenigen, die Bücher noch nicht lieben, haben sie noch nicht gut genug kennen gelernt. Deshalb ist es ungemein wichtig, den Kindern Bücher auf spielerische und erfreuliche Weise schmackhaft zu machen. Was wäre da besser geeignet als die Arbeit in der Schulbücherei?

Schulbibliothek Juni - Lesevorbild Lukas

Lukas leidet von seiner Geburt an am Treacher-Collins-Syndrom, einer genetischen Erkrankung, welche Fehlbildungen im Gesicht zur Folge hat. Meistens betroffen sind unter anderem die Ausbildung der Ohren, Augenlider und die Ausformung der Kiefer.

Schulbibliothek April 2010 - Auf den Buchspuren in die Buchklublesewelt...

Welches Buch hast du ausgesucht? Hoffentlich bekomme ich eine Eintrittskarte für mein Leseland! Muss ich für den Eintritt etwas zahlen? Diese und ähnliche Gedanken bewegten die Schüler/innen der VS-Kitzbühel in den letzten Wochen.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!