Schule

Im Brennpunkt: Lies weiter - Beratungsstelle für Lesepädagogik in Tirol

Die Beratungsstelle für Lesepädagogik in Tirol Lies weiter wurde von LR Sebastian Mitterer Anfang 2004 ins Leben gerufen, um bei Schülerinnen und Schülern die Freude am Lesen zu wecken und ihre Lesekompetenzen spielerisch zu fördern.

Lesen 2000 online

Otto Mantlers Lesen 2000 ist jetzt online verfügbar! Alle Übungen können direkt im Internet Explorer gestartet werden. Kinder schätzen diese Art des Leseunterrichts, weil alle Aufgaben in motivierende Spiele verpackt sind. Sie profitieren vom mehrkanaligen Lernen. Die durchgängige Verknüpfung von Bildern, gesprochenen Wörtern und Lesetexten (Rätseln) sichert den Lernerfolg.

Das geht auf keine Kuhhaut

Dieser Cloze-Test für den Computer basiert auf einem kurzen Text, der die Herkunft der verbreiteten Redensart "von der Kuhhaut" erklärt. Die Schüler/innen haben drei Minuten Zeit, den Text sowie die Abbildung zu studieren. Anschließend sollen sie Schlüsselwörter aus dem Gedächtnis wiederherstellen.

Ein Projekt für eine ganze Schule

Beinahe alle Lehrer der HS 2 Schwaz beteiligten sich an einem Projekt, das der Lyriker CW Bauer initiiert und betreut hatte. In Deutsch und Zeichnen, in Werken, Kochen, Informatik und Darstellendem Spiel beschäftigten sich alle 380 Schülerinnen und Schüler mit dem römischen Dichter Ovid im Rahmen des "Römischen Herbstes".

Lesekompetenz laut PISA Studie 2003 stark gesunken

Ein Fünftel aller getesteten 15- bis 16-Jährigen sind nicht in der Lage einen Text fließend zu lesen oder den Sinn des Gelesenen wieder zu geben. Vor allem die Leseleistung der Burschen ist signifikant zurück gegangen.

Lernprogramm Textverständnis

In diesem Lernprogramm sollen die Schüler/innen einen kurzen Text in einer Minute lesen können und anschließend 10 Fragen im Multiple-choice-Verfahren beantworten. Zum Schluss erhalten sie eine Auswertung ihrer Antworten. Dateigröße: 1,22 MB
Weiterführende Links:

Leseleistungen bei PISA-Studie drohen laut Medienberíchten drastisch einzustürzen!

Wie bereits im Jahr 2001 sorgen auch die Ergebnisse der nachfolgende PISA-Studie 2003 bereits zwei Wochen vor ihrer offiziellen Veröffentlichung für Aufregung. Konnte damals noch auf ein recht erfreuliches Ergebnis verwiesen werden, droht diesmal der "Erfolgsturm" einzustürzen.

Lernprogramm Alphabet

Diese Übung erfordert schnelles Lesen und richtiges Einordnen. Die Schüler/innen sehen zwei Wörter und sollen das im Alphabet frühere binnen fünf Sekunden auswählen. Am Ende erhalten sie eine Bewertung. Dateigröße ca. 1,2 MB.
Weiterführende Links:
alphabet1

Lernprogramm Blitzlesen

Ein kleines Lernprogramm, bei dem schnell ein Wortbild erkannt werden soll: Das Ganze auf Zeit und mit abschließender Auswertung. Den Link einfach anklicken und auf einem Netzlaufwerk der Schule speichern, dann haben alle Kinder Zugriff. Dateigröße: ca. 1,2 MB.
Weiterführende Links:

Lernprogramm Augengymnastik

Ein kleines Lernprogramm zur Augengymnastik: Die Schüler/innen sollen einem Faden folgen und eine richtige Lösung anklicken. Das Ganze auf Zeit und mit abschließender Auswertung. Den Link mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" wählen. Liegt die Datei auf einem Netzlaufwerk der Schule, haben alle Kinder Zugriff.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!