Buchklub

  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.

Buchklub Elternmagazin 2015/16 - Prämien für die Schulbibliothek

Der Österreichische Buchklub der Jugend unterstützt im Schuljahr 2015/16 mit dem Elternmagazin (60 S.) wieder Schulbibliotheken in ganz Österreich. 

Wie sieht die ideale Schule aus? Was müssen Eltern über Mobbing im Internet wissen? Das aktuelle Elternmagazin des Buchklubs bringt Antworten auf Elternfragen, hilft bei Lese- und Lernproblemen und unterstützt unsere Schulbibliothek. 

„PHILIPP. Der Lese-Award 2016“ Anmeldung ab sofort möglich!

Das Bundesministerium für Bildung und Frauen sucht gemeinsam mit dem Buchklub bereits zum dritten Mal im Rahmen von „PHILIPP. Der Lese-Award 2016“ die besten Leseprojekte Österreichs, bei denen Menschen miteinander lesen oder einander vorlesen: in der Gruppe, in der Klasse, im Kindergarten, in der Schule, aber auch in Social Networks, im Dorf oder im Bezirk.

Diesmal unterstützt auch der Lebensmittelhändler Hofer im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ diese Aktion. Anmeldungen sind ab sofort unter www.lese-award.at möglich.

Neue Website des Buchklubs mit tollem Service

Zu jeder Ausgabe der Buchklub-Magazine für die Volksschule findet man in der neuen Website ab sofort eine eigene Seite. Zu jeder Themenstrecke in PHILIPP und YEP gibt es dort frei zugänglich vielfältige Buchklub-Impulse – vertiefende und differenzierende Arbeitsblätter, Lesereisen, Audiofiles, Unterrichtsbausteine und Übungen zum digitalen Lesen – passend zur Jahreszeit für die Wochenplanung. Die komplette Jahresplanung findet man dort ebenfalls.

Der Buchklub im Schuljahr 2015/16

Der Österreichische Buchklub der Jugend weist darauf hin, dass die Kinder- und Jugendmedien für das kommende Schuljahr bereits jetzt vorbestellt werden können. Außerdem werden im nächsten Schuljahr bereits zum dritten Mal die besten Leseprojekte Österreichs mit dem PHILIPP-Lese-Award ausgezeichnet.

Buchklub GORILLA - ein Statement für die österreichische Kinder- und Jugendliteratur

Buchklub GORILLA: Die einzige Taschenbuchreihe für österreichische Jugendliteratur! Jahr für Jahr erscheinen neue Bände der Taschenbuchreihe, mittlerweile sind es 46. Der neueste GORILLA trägt den Titel "Der Knappe des Königs" und versammelt sieben Gechichten über bedeutende Persönlichkeiten aus dem Mittelalter.

Buchklub-Erlass

Das Bundesministerium für Bildung und Frauen hat den Erlass zum Österreichischen Buchklub der Jugend aktualisiert und damit den Einsatz der Kinder- und Jugendmedien des Buchklubs im Unterricht ausdrücklich empfohlen.

PHILIPP. Der Lese-Award 2016

Der Buchklub sucht zum dritten Mal die besten Leseprojekte Österreichs, bei denen Menschen miteinander lesen oder einander vorlesen: in der Gruppe, in der Klasse, im Kindergarten, in der Schule, aber auch in Social Networks, im Dorf oder im Bezirk. 

NMS Fieberbrunn gewinnt Schulpreis "Offene Grenzen"

Beim Buchklub-Wettbewerb „Offene Grenzen“ erhielt die Neue Mittelschule Fieberbrunn für ihre eingesandten Beiträge aus der ersten, zweiten und dritten Klasse den österreichweit ausgeschriebenen Schulpreis.

Buchklub-Bezirkstagung in Schwaz

Auch in diesem Jahr lud der Österreichische Buchklub der Jugend zu einem Leseimpulstag nach Schwaz ein. Schulreferenten/innen und viele lesebegeisterte Lehrpersonen nützten dieses Angebot, um sich in Bezug auf Lesevielfalt im Sinne eines kompetenzorientierten Unterrichts weiterzubilden.

Mit YEP lesend ins neue Schulahr

In der 3. und 4. Klasse lernen Kinder erste Lesestrategien und die Vielfalt an Textsorten kennen. YEP behandelt aktuelle Themen, die besonders auf Fragen und Interessen der Kinder und ihre unterschiedlichen Leseniveaus eingehen. Wie ein richtiges Magazin bietet YEP Reportagen, Interviews und Sachtexte, aber auch Geschichten und Gedichte aus aller Welt. Unter dem Motto „YEP mach mit!“ werden die Kinder zum eigenen kreativen Tun eingeladen.

YEP erscheint sechsmal im klassischen Magazinformat, davon einmal als besonders attraktives Extraheft – heuer zum Thema „Lebensraum Wald“.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!