Alle Artikel von Uncategorized

  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

Torben Kuhlmann, Lindbergh

„Früher wuselten Hunderte Mäuse durch die alten Häuser, um Freunde zu treffen und an exotischen Dingen zu knabbern. Aber über Nacht, so scheint es, waren alle verschwunden."

Da, wo die Menschen wohnten, war es warm und trocken. Ihre Speisen waren stets üppig. Eine leckere Kleinigkeit konnte ohne viel Mühe aus Speisekammern, Küchen und auch direkt vom Teller stibitzt werden. Einem hungrigen Mausedieb drohte dabei schlimmstenfalls schrilles Menschengeschrei, manchmal gefolgt von wildem Besengeschwinge. Aber nun lagen überall unheimliche Apparaturen herum. Die Menschenwelt war gefährlich geworden…“

Sofi Oksanen, Als die Tauben verschwanden

„Rosalies Gesicht war in Falten gelegt, die Falten röteten sich, ihre weißen Ränder zerfielen, der Ekel wurde sichtbar, obwohl es nicht zu Rosalies Wesen passte, solche Gefühle zu zeigen, sie war ein lachlustiges Mädchen, aber nein, der Ekel war stärker, er war unüberwindlich.“

Der Roman „Als die Tauben verschwanden“ beschreibt den fortlaufenden Werdegang zweier junger estnischer Männer und ihren Frauen in der Zeit der sowjetischen und deutschen Besatzung im vergangenen Jahrhundert bis herauf in das Jahr 1965, der eine ein Kämpfer, der andere ein sich jeder Macht anbiedernder Opportunist - Verrat und Hintertücke im Kampf mit Loyalität und Liebe.

Schließung der Bibliothek für Klassenstärken im Gymnasium Sillgasse

Liebe LehrerInnen, liebe Lehrer,

Auf Grund meiner Pensionierung wurde unsere Bibliothek für Bücher in Klassenstärke im Gymsnasium Sillgasse geschlossen.

Ich bedanke mich für die vielen interessanten Gespräche während der Ausleihzeit am Dienstag und die zahlreichen überaus tollen Literaturveranstaltungen mit den Schülerinnen und Schülern.

Liebe Grüße von Herzen

Ihre Genoveva (Vevi)

Tiroler Büchereitag und Diözesane Jahrestagung

Das Land Tirol und die Diözese Innsbruck veranstalten die gemeinsame Tiroler Büchereitagung 2013.

Programm:

9:00 - 9:30 Uhr:
Begrüßung durch HR Dr. Martin Wieser, Bischof Dr. Manfred Scheuer und Landtagsabgeordnete Dr. Eva-Maria-Posch

9:30 - 11:00 Uhr: Keine Scheu vor der Zukunft - Büchereien im Umbruch
Thema e-book: Mag. Rita Osterman - Digitale AK-Bücherei
Anika Ruckerbauer - Zusammenarbeit mit der Mediathek Salzburg

Wann: 
Samstag, 28. September 2013 - 9:00 - 14:00
Wo: 
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol, Historischer Lesesaal, 1. Stock, Innrain 50, 6020 Innsbruck
Veranstalter: 
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol, Diözesanes Bibliotheksreferat

Lesesmartmob - eine Gemeinde liest Bücher

Anlässlich der 1. Absamer Literatour-Tage der VS Absam Dorf fand am 19. Juni 2013 bei tropischen Temperaturen ein Lese - Smartmob statt.

Ein Smartmob ist eine Form des Flashmobs, ein kurzer, scheinbar spontaner Menschenauflauf auf öffentlichen Plätzen.

Vorwissenschaftliche Arbeiten schreiben – eine Herausforderung?!

Ab dem Schuljahr 2014/2015 gelten für die Reifeprüfung in Österreich neue Regelungen. Die Reifeprüfung umfasst neben den schriftlichen Klausuren und den mündlichen Prüfungen eine Vorwissenschaftliche Arbeit.

Diese vorwissenschaftliche Arbeit setzt sich aus der Abfassung einer schriftlichen Arbeit und  der anschließenden Präsentation und Diskussion vor einer Kommission zusammen. Der Text soll selbständig und außerhalb der Unterrichtszeit erstellt werden und „vorwissenschaftliches Niveau“ aufweisen. Großer Wert wird auf das korrekte Arbeiten mit Quellen und Sekundärliteratur gelegt.

 

In Zusammenarbeit mit dem BMUKK stellt die AK Bibliothek digital für alle Lehrer und Schüler Österreichs ein Angebot von Grundlagenliteratur zur Verfügung, die zunächst zur Themenfindung und später zum Verfassen der Arbeit genützt werden soll.

S(chräg), K(omisch), S(kurril)

Was ist SKS??? Warum blieb Autor Christian Kössler beim Tarrenz-Auftritt im Roppener-Tunnel stecken? Und überhaupt, wieso sind Geisterfahrer laut Konzeptkünstler Thomas Schafferer sehr entgegenkommend? Oder warum landet Daniel Suckerts Hauptdarsteller Kommissar Prohaska in der Ausnüchterungszelle?

Alles Fragen, auf die knapp 600 Zuhörer mittlerweile eine Antwort wissen.  So viele Zuhörer fanden den Weg zu den kabarettistischen Lesungen des Trios Thomas Schafferer, Christian Kössler und Daniel Suckert – kurz SKS.

Susanne Schaber, Lesereise Pyrenäen

Die Pyrenäen gelten als sagenhaftes Gebirge zwischen Spanien und Frankreich gelegen, worin sich allerhand seltsame Gestalten tummeln und wohin sich oft alte Geschichten zurückgezogen haben, um zu überleben.

Paulus Hochgatterer, Katzen, Körper, Krieg der Knöpfe

Die wahre Logik liegt in der Poesie, und so ist es für den Schriftsteller und Kinderpsychiater Paulus Hochgatterer völlig klar, seine Poetik-Vorlesung in Zürich mit diesem wunderbaren Auszählreim „Katzen, Körper, Krieg der Knöpfe“ zu überschreiben. Dabei lässt seine Doppelidentität beides zu: Eine Poesie in der Literatur, eine Poesie der Kindheit.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!